Über Kleidermarie


Herzlich willkommen! Mein Name ist Heidemarie und ich habe 2016 „Kleidermarie.de“ gegründet. Kleider sind meine Leidenschaft. So war es nur folgerichtig, dass aus Heidemarie Eure Kleidermarie wurde. Mein Onlineshop für kleine und große Mädchen ist ein Herzensprojekt von mir. Hier habe ich die Möglichkeit, zwei Themen miteinander zu vereinen, die mir sehr wichtig sind: Denn Nachhaltigkeit und Mode mit „Wow“-Effekt müssen sich nicht widersprechen. Sie gehören zusammen!

Kleidermarie mit Musselintuch

Das bin ich!

Bio-Kindermode – nachhaltig produziert

Die Idee zum Onlineshop entstand aus dem Bedürfnis heraus, nicht mehr umständlich nach Textilien recherchieren zu müssen, die Nachhaltigkeit und Trend vereinen. Wenn ich auf der Suche nach Röcken und Kleidern für mich und meine zwei Töchter war, musste ich mich durch unzählige Shops klicken, um verschiedene Labels und deren Angebote einsehen zu können. Warum gibt es nicht eine Plattform, die all das vereint? Meine Antwort auf diese Frage ist Kleidermarie.de.

Ein Kleid sollte mehrere Mädchen aushalten können

Mein Ziel mit Kleidermarie ist es, alle Stile zum Thema Kleider zu komplettieren. Bei mir soll und wird es alles geben: Tanzkleider, Wenderöcke, Cord-Kleider, Skorts… Dabei achte ich darauf, dass jedes Label seine Ware nachhaltig produziert und die Qualität stimmt. Mein Motto: Ein Kleid sollte durchaus ein paar Mädchen aushalten können. Meine beiden Töchter sind meine treuesten Testerinnen.

Mich gibt es nicht nur online – sondern auch offline

Die von mir handverlesenen und mit viel Liebe zum Detail ausgesuchten Stücke könnt Ihr nicht nur übers Internet beziehen. Ich nehme an Pop-up-Stores teil und veranstalte Kleiderpartys. Der Vorteil: Hier könnt Ihr das Sortiment begutachten, Stoffe anfassen und fühlen, Kleider anprobieren. Wo ich demnächst mit meinen Kleiderstangen anrollen werde, erfahrt Ihr hier auf meiner Seite.

Ab September 2021 gibt es Kleidermarie als gläsernen Onlineshop, wo du mir bei der Arbeit zusehen kannst und täglich drei Stunden auch für Kunden geö ffnet wird. Du findest mich im Ladengeschäft in Friedberg im Merghentauer Weg 12.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern!

Eure Heidemarie

Und hier wird über mich berichtet. Klickt Euch durch!

Kleidermarie mit ZikZak dress von Blaa!

Habe ich viele im Schrank – die tollen Blaa! Kleider mit Taschen.

  • Die sehr lesenswerte Mama-Start-up Serie von Dominika aus München in ihrem Blog FROMMUNICHWITHLOVE hat auch Kleidermarie mit aufgenommen.
  • Kennst du die liebe Tanja vom wunderbar kreativen Familienblog Zuckersüße Äpfel? Echt lesenswert. Tanja hat drei Kinder. Schau mal ihren Artikel über mich.

Ich bin stolz, Mitglied der Gruppe „MomsUnited“ zu sein. Wir sind alle Unternehmerinnen und Mütter und haben uns den schönen Dingen im Leben verschrieben. Wir veranstalten mit unseren Eintagsladen, so nennen wir unsere Pop-up-Stores, tolle Einkaufevents für euch. Auf unserer Facebook-Seite  erfahrt Ihr, was wir aktuell so treiben und wo wir zu finden sind.

Die Süddeutsche Zeitung hat im Herbst 19 über unseren EINTAGSLADEN berichtet. Wirklich lesenswert, schau mal hier den wunderbar verfassten Artikel Geschäft auf Zeit.

Im Sommer 2021 haben wir unsere Aktivitäten erweitert und einen großangelegten Popustore geschaffen. Nicht nur Labels auf Zeit haben sich in Dachau versammelt, sondern auch stationäre Läden aus der Altstadt waren beteiligt. Endlich mal wieder Treffen in echt! Lest mehr dazu  in einem Interview mit der Süddeutsche Zeitung und mir zu

In 500 Schritten durch die Altstadt“.

Pop Up Shopping in der Dachauer Altstadt

Pop Up Shopping in der Dachauer Altstadt